Flamenco Studio Iris Caracol

Die Schule für Flamencotanz

Iris Caracol

Iris Caracol
Professionelle Bühnentänzerin für Flamenco
Dozentin für Flamencotanz
Choreografin
Performerin

Iris Caracol wurde 1970 in Frankfurt am Main geboren.
1991 begann Iris Caracol ihre Tanzausbildung zur Flamencotänzerin in Deutschland.
1993 bis 1997 folgten intensive Studiengänge und Fortbildungen bei den Meistern des Flamencos in Sevilla und Madrid.
Aufgrund der vielseitigen Einflüsse entwickelte Iris Caracol einen ganz persönlichen Stil, der sich dadurch auszeichnet, dass er dem puro Flamenco entspringt und in einer Symbiose moderner Interpretation überzeugt und mitreißt.
Iris Caracol agierte in den folgenden Jahre als hochprofessionelle Tänzerin in unterschiedlichsten Besetzungen und Projekten im In- und Ausland.

1997 begann Iris Caracol neben den fortlaufenden Bühnenprojekten  zu unterrichten.
2003 erfolgte dann die Eröffnung des Flamencostudios Iris Caracol.
Dort bietet die Dozentin von der Anfängerklasse bis zur Profiklasse einen optimal durchstrukturierten Aufbau zum Thema Flamencotanz an.
Parallel dazu entwickelt die Choreografin und Regiseurin  Iris Caracol einzelne Tänze bis hin zum gesamten Bühnenprogramm für Gruppen und Solisten
im Bereich Puro Flamenco, Nuevo Flameno und für Fusionen.
Heute bildet Iris Carcol zum Bühnentanz Flamenco aus.

 

Eintrag aus Internet: Qyipe
3.1.2011

Iris Caracol ist eine hochprofessionelle Flamenco-Tänzerin und -Lehrerin. Seit ein paar Jahren nehme ich hier Unterricht und bin sehr zufrieden mit meiner Wahl. Iris Caracol ist sehr erfahren und beherrscht eine Vielzahl von Stilen und Choreografien: von fröhlichen bis ernsten, luftigen bis sinnlichen, femininen bis kraftvollen Tänzen und Bewegungen kann man hier alles lernen. In ihrem Unterricht kann ich den Alltag vergessen, den Frust herausstampfen, meine Fitness, mein Gedächtnis und meine Motorik verbessern. Nebenbei lernt man viel Theorie über den Flamenco und Iris plaudert aus dem Nähkästchen einer Tänzerin. Doch sie bleibt immer anspruchsvoll, korrigiert konsequent und erinnert ein wenig an die klassisch strenge Balettlehrerin. Aber ich finde genau hier erkennt man die Professionalität, die dieses Tanzstudio vom Unterricht im Verein und ebenso von anderen Studios unterscheidet.
Regelmäßig finden freiwillige Schüler/innen-Auftritte statt, mal im großem mal im kleinen Rahmen.
Eine Schnupperstunde sollte man sich nicht entgehen lassen – vorher allerdings mal anrufen oder in den Stundenplan im Internet schauen.‘

 

Tanzlehrerin

Iris Caracol ist seit 1997 in Hamburg als Ausbilderin im Bereich Flamencotanz tätig. Langjährige Unterrichterfahrungen in Jugendverbänden, Jugendhäusern, Vereinen und privaten Flamencotanzkursen für Erwachsene, bieten entsprechend der Alterseinstufung ein individuelles Lehrprogramm.
Ab September 2003 werden in der Flamencotanzschule Iris Caracol Kurse auf jeder Niveaustufe für Erwachsene, Jugendliche und Kinder angeboten.

Das äußerst strukturierte und differenzierte Unterrichtsangebot bietet für Erwachsene und Jugendliche unterschiedlichste Kombinationsmöglichkeiten, die jedem Anspruch gerecht werden. Dazu gehören: Choreografie-, Technik-, Körper- und Rythmokurse auf allen Niveaustufen.
Kinderkurse begegnen dem Flamenco im spielerischen Aufbau von Rhythmus, Körper und Koordination.
Bei Fragen zur Einstufung berät und unterstützt Iris Caracol jederzeit entsprechend der individuellen Zielwünsche und Vorstellungen.
Work-Shop-Angebote finden unregelmäßig an Wochenenden/Feiertagen für jedes Niveau statt.
Sowie Iris Caracol als auch vom Studio geladenen Gäste (Tänzer, Sänger) aus Spanien bieten ein differenziertes Programm in unterschiedlichsten Stil und Themenrichtungen.

Regelmäßig finden Flamencoevents in unterschiedlichsten Veranstaltungsformen statt. Sevillianas Partys, Videoabende und Livemusik mit Wein und Tapas bieten den Schülern über das komplexe Unterrichtsangebot hinaus, ein überaus abwechslungsreiches und buntes Angebot zum Thema Flamenco.

Zudem findet alle zwei Jahre ein großes Flamenco event „Kulurspektakel Flamenco“ statt, in dem Schüler in Begleitung professioneller Musiker und Sänger die Möglichkeit haben den Flamenco in seiner ganzen Farbigkeit und Kraft vor einem breitem Publikum zu präsentieren.

 

 

Rüdiger Zietz

Anton Graefe

Schreibe einen Kommentar